Mehr als 70 Jahre Erfahrung im Bereich der mechanischen Antriebstechnik.

Im April 1944 wurde Benzler & Co gegründet und somit die Grundlage für das Unternehmen geschaffen. Am Anfang war Benzlers ein Handelsunternehmen, das den Markt mit Komplettantrieben wie Rollenketten, Keilriemen usw. bediente. Das Unternehmen expandierte schnell und bereits in den ersten Jahren wurden Niederlassungen an mehreren Orten in Schweden eröffnet.

Ende der 50er Jahre wurde die erste Getriebeproduktion etabliert. Das SALA-Getriebe wurde geboren, und der Erfolg des Getriebes brachte Benzlers auf andere Märkte als nur Schweden. Der Export in etliche europäische Länder wurde etabliert.

Die Entwicklung setzte sich in den 60er Jahren fort und das Unternehmen festigte sich mit mehreren neuen Produktreihen. Zum Beispiel fing in diesen Jahren die Produktion von Benzlers-Spindelhubgetrieben und Hebewerkzeugen an.

Die 80er Jahre waren wesentlich von der Übernahme von ASEA’s Produktion der kleinen und mittleren Industriegetriebe geprägt. Dies war eine entscheidende Wende für Benzlers, weil das Unternehmen sich jetzt bei den führenden europäischen Herstellern einreihen konnte und die Nummer eins der nordischen Marken in den Bereichen Getriebe, Getriebemotoren und Industriegetriebe wurde.

Durch die 90er und ins neue Jahrtausend konnte Benzlers das Wachstum stets weiterführen. Das Unternehmen ist seitdem in 14 Ländern vertreten. In diesen Jahren übernahm das Investmentunternehmen Textron Benzler zusammen mit David Brown und Cone Drive. Diese 3 Unternehmen wurden zusammen eines der größten Unternehmen im Bereich der Herstellung von mechanischen Transmissionselementen wie Getriebe, Getriebemotoren und Industriegetriebe.

Benzlers Hauptquartier in Helsingborg

Im Jahr 2010 wurde Benzlers von dem größten Hersteller von Industriegetrieben in Asien, Elecon Engineering Co. Ltd., aufgekauft. Benzlers und Radicon mit Hauptsitz in England sind heute Elecons europäische Industriegruppe.

Teil eines weltweiten Konzerns.

 

Elecon

Benzlers gehört zu Elecon Engineering Co. Ltd. Die Gruppe hat mehr als 5.200 Mitarbeiter und Produktionsstätten in Indien, Thailand, England und Schweden. Dazu kommen Vertrieb und Partner auf allen Kontinenten.