Benzlers Industri

Produktspezifikationen

Leistungsmerkmale Daten
Größen 14, 15, 16, 17, 18, 19, 21 und 22
Effekt Bis zu 1.860 kW
Moment Bis zu 162.000 Nm Abtriebsdrehmoment.
Übersetzung Bis zu 315:1 und 70.000:1 durch das Kombinieren von Getrieben.
Ausgangswelle Bis zu Ø 240 mm.
Sonderausgaben

Auch lieferbar ATEX Zertifikat
Lieferung von Grundrahmen, Flüssigkeits-kupplungen, Bremsen usw.  auf Anfrage möglich

Benzlers Industriegetriebe der Baureihen E und G sind die Lösung für anspruchsvolle Applikationen mit mittelgroßem und großem Momentbedarf.

Das Getriebedesign kombiniert maximale Effektivität mit hoher Belastungs- und Tragfähigkeit. Dazu kommt minimale Geräuschentwicklung, auch bei hohen Belastungen.

Das Getriebe ist wie ein “Monoblock”-Gehäuse entworfen, jedoch als Service freundliches geteiltes Gehäuse gefertigt. Es sorgt für maximale Stabilität und macht es für das Getriebe möglich, große Belastungen auszuhalten.

Die Ingenieure haben bei der Entwicklung den gesamten Produktzyklus im Auge gehabt. Dies hat zu einer Konstruktion geführt, die einfach zu bedienen ist, was wiederum die Wartung vereinfacht und zu einer langen Lebensdauer führt.

Ist erhältlich als Winkel (Kegelradgetriebe) oder mit parallelem Wellenaufbau. Die Ausgangskonfigurationen sind Hohlwelle oder feste Ausgangswelle.

Die Industriegetriebebaureihen geben umfassende Anpassungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Kühlsysteme, Rücklaufsperre, Spannelement (Schrumpfscheibe) auf der Ausgangswelle, IEC B5-Motorenflansche zwecks direktem Anschluss eines elektrischen Motors usw.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Motorenadaptern, die eine ”freie” Platzierung des Motors ermöglichen, sowie ein System mit Baseplates, die es ermöglichen, den ganzen Antriebsstrang auf einer Eigenkonstruktion zu platzieren. Das vereinfacht den Einbau und stellt sicher, dass das System korrekt erstellt wurde.

Weitere Informationen - Angebot?
Füllen Sie das untenstehende Formular aus!